Marktbericht Vlotho 2017

Marktbericht Vlotho 2017

 

Der erste auf dem neuen Gelände in Vlotho veranstaltete Markt des Vereins liegt nun hinter uns.

Im Vorfeld gab es einige Hindernisse zu überwinden wobei die Standortfrage wohl die war die das meiste Kopfzerbrechen bereitet hat.

Nachdem aber geklärt war wo der Markt stattfinden kann wurde sich intensiv in die Planung gestürzt.

Am Donnerstag den 24. August begannen dann die Aufbauarbeiten für das Lager. Denn bereits am Freitag mussten noch Schilder für die Verkehrsführung vom Bauhof abgeholt und aufgestellt werden.

Viele fleißige Hände aus dem Verein waren am Werk so das am Freitagmittag die ersten Händler und Heerlager ebenfalls aufbauen konnten.

Die Vorbereitungen liefen gut, und alle waren gespannt auf die Veranstaltung.

Nachdem das Ordnungsamt und die Polizei der Stadt Vlotho auch Ihr OK gegeben hatten, konnten die Pforten am Samstag den 26. August um 11:00 Uhr geöffnet werden.

Bei bestem Wetter konnte man nun durch die Heerlager schlendern, den Handwerkern bei ihrer Arbeit zuschauen, die Greifvögel der Falknerei Eulenhof bewundern, sich von der Musik von Forum Porcina mitreisen lassen, Kinderspiele ausprobieren, ein Tänzchen wagen, die Schwertkämpfer bewundern, Bogen und Armbrust schießen, lecker Essen und Trinken und das eine oder andere Schöne einkaufen.

Kurz gesagt es gab viel zu erleben auf dem Gelände an der Grundschule in Uffeln.

Auch am Sonntag war uns der Wettergott milde gestimmt was sich sicher auch die Besucherzahlen ausgewirkt hat.

An beiden Tagen fanden insgesamt etwas unter 1000 zahlende Besucher den Weg zu uns.

Dafür das es der erste Markt an diesem Standort war, sind wir darauf schon ein bisschen stolz.

Klasse war der Arbeitseinsatz der Mitglieder die zum Teil Mehrfachdienste als Ordner übernommen haben um die Anforderungen der Behörden zu erfüllen.

Aber auch hervor zu heben ist die Hilfe die uns von Seiten der vielen Freiwilligen entgegengebracht wurde.

Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle Helfer die dazu beigetragen haben das die Veranstaltung so reibungslos ablaufen konnte!

Danke auch an die Stadt Vlotho und ihren Mitarbeitern die uns bei den Planungen und Vorbereitungen unterstützt haben.

Ein ebenso großer Dank an den Ortsverband des DRK Vlothos, die mit einem klasse Team den Markt als Ersthelfer abgesichert haben.

Wir freuen uns nach getaner Arbeit über den Zuspruch der Mitwirkenden und nehmen dieses als Ansatz für die Planungen des Marktes im August 2018.